NEWS

Touristische Übernachtungen bis 30.11.20 untersagt!

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus/uebersicht-zu-behoerdlichen-massnahmen.html. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben Bund und Länder ab dem 2. November 2020 befristet bis Ende November zusätzliche Maßnahmen beschlossen. Die insbesondere den touristischen Bereich betreffende Maßnahmen sind im Folgenden zusammengefasst:

Kontaktbeschränkungen

Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist ab sofort nur mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes jedoch in jedem Falle maximal mit 10 Personen gestattet.

Touristische Übernachtungen

Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, generell auf nicht notwendige private Reisen und Besuche zu verzichten. Das gilt auch im Inland und für überregional tagestouristische Ausflüge. Übernachtungsangebote werden nur noch für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung gestellt.

Gastronomiebetriebe, Restaurants, Cafés, Bars

Gastronomiebetriebe werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.

Freizeiteinrichtungen

Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Museen, Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen, Theater etc.

Veranstaltungen

Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, werden untersagt. Bitte erkundigen Sie sich bei eventuell gebuchten Tickets beim Veranstalter direkt.

 

Beschluss von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie von 28.10.2020:  https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp -stk/Bilder/Themen/Gesundheit_Pflege/Corona/Ab_2._November_2020/2020-10-28-mpk-beschluss-corona-data.pdf


externer Link

Es gelten weiterhin die von Bund und Ländern beschlossenen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Informationen zu den Regelungen in Rheinland-Pfalz finden Sie unter: www.corona.rlp.deexterner Link

zurück zur Übersicht